dr-gmeier.de
StartseiteImpressumAnliegenPublikationenGalerie

Anliegen

Seit 1992 war Dr.-Ing. habil. Günter Meier als Freiberufler und Inhaber seines Ingenieurbüros und als Gutachter deutschlandweit auf den Gebieten Ingenieurgeologie, Geotechnik und Bergbau aktiv. Das Ingenieurbüro nahm eine sehr erfolgreiche Entwicklung und Dr. G. Meier konnte gemeinsam mit seinen Mitarbeitern bis 2020 an vielen bundesweiten, interessanten, anspruchsvollen und umfangreichen Projekten arbeiten. Haupttätigkeitsfelder waren hierbei die Erkundung, Bewertung, Sicherung und Verwahrung von Altbergbau sowie Standsicherheit von Böschungen und Hängen, Auslaugungsprozesse, Baugrunderkundung und Schadensbewertungen aus geotechnischer Sicht und an zahlreichen Besucherbergwerken.

Von 1996 bis 2019 war er Obmann des Arbeitskreises 4.6 "Altbergbau" der Fachsektion Ingenieurgeologie der DGGT. Dr.-Ing. habil. G. Meier beendet 2021 nach über 50 Jahren Schaffen und Wirken für und mit dem Altbergbau seine berufliche Laufbahn als Büroinhaber des Ingenieurbüros Dr. G. Meier.

Während dieser langjährigen Tätigkeit auf den Gebieten der Ingenieurgeologie, Geotechnik und Bergbau konnte Dr. G. Meier ein umfängliches und wertvolles Wissen erwerben. Diesen immensen Erfahrungs- und Wissensschatz möchte der Verfasser der Fachwelt, den Studierenden und allen Fachinteressierten gern erhalten und zur Verfügung stellen. Dies soll das Anliegen dieser Website sein.

Begonnen hat alles mit dem erfolgreichen Studium an der TU Bergakademie Freiberg in den Fachrichtungen Geologie und Geotechnik mit dem Abschluss als Dipl.-Ing. für Geotechnik, dem sich ein Forschungsstudium an der TU Bergakademie Freiberg mit der Erlangung des Abschlusses Dr.-Ing. für Geotechnik anschloss.

Sehr umfangreiche praktische Erfahrungen erwarb er sich in seinem langjährigen Berufsleben in einem Bergbauspezialbetrieb mit den interessanten Aufgaben-schwerpunkten zur Erkundung, Bewertung, Sanierung von Altbergbau, Planung und Durchführung von bergtechnischen Sicherungs- und Verwahrungsmaßnahmen sowie von bergtechnische Vortriebs- und Sicherungsarbeiten im Stollen- und Tunnelbau.

Während dieser Zeit erfolgte auch seine Außerplanmäßige Aspirantur an der Bergakademie Freiberg mit dem Abschluss Dr.-Ing. sc. techn. für Bergbau und Facultas docendi (Dr.-Ing. habil.). An dieser renommierten Montan-Universität war er auch jahrzehntelang als Lehrbeauftragter in den Fachinhalten "Ingenieurgeologie", "Numerische Risikobewertung von Tagesbrüchen und Erdfällen", "Altbergbau - Erkundung und Sanierung" sowie "Bergschadenkundliche Analysen" tätig.

Ausdruck der beträchtlichen wissenschaftlichen und praxisorientierten Aktivitäten von Dr. G. Meier sind über 150 Veröffentlichungen, unter anderem zu folgenden Fachinhalten: Altbergbau, Risikobewertung, Strukturgeologie, Injektion, unterirdische Hohlräume und Karst sowie zu bergbauhistorischen Themen und Besucherbergwerken.

StartseiteImpressumAnliegenPublikationenGalerie